Bewehrte Erde

Unter Bewehrter Erde wird ein Verbundkörper aus Boden und einer Bewehrung verstanden. Bei dieser Bewehrung kann es sich um dünne Injektionspfähle, Stahl oder Kunststoffstäbe (Anker, Nägel), Reibungsbänder, Matten, Gitter oder Geotextilien handeln, welche in verschiedener Art und Richtung eingebracht werden. Dementsprechend unterschiedlich ist auch ihre Beanspruchung.

Kontakt

 

Markus Egger

+43 664 2834226

office@erdbau-egger.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Erdbau Egger, Markus Egger, Oberperfuss